Aufrufe
vor 2 Jahren

Motocross Enduro Ausgabe 03/2017

  • Text
  • Husqvarna
  • Adac
  • Rennen
  • Honda
  • Beiden
  • Roczen
  • Dakar
  • Enduro
  • Dortmund
  • Racing
Und zack! Schon wieder ist ein Monat rum! Obwohl gerade einmal wenige Wochen des neuen Jahres hinter uns liegen, gab es bereits die ersten Jahreshighlights und die dazugehörigen Sieger zu feiern. So ging beispielsweise der ADAC SX-Cup zu Ende und brachte neben zahlreichen Neuerungen auch einen unerwarteten Gesamtsieger hervor. Das Finale des SX-Cup war gleichzeitig die 34. Auflage der traditionsreichen Supercossveranstaltung in Dortmund. Natürlich war die Westfalenhalle einzigartiger Schauplatz dieses Spektakels, das in diesem Jahr erneut tausende Besucher anzog, wie Organisationsleiter Peter Berghoff vom ADAC Westfalen berichtete...

SUPERCROSS: DORTMUND Als

SUPERCROSS: DORTMUND Als Top-Faëëëvorit auf den Gesamtsieg im SX-Cup reiste US-Boy Nicholas Schmidt an. Teamchef Robert Sturm hatte bei der Auswahl seiner Fahrer zu Beginn der Saison einen echten Glücksgriff mit dem US-Amerikaner gelandet. Schmidt fuhr bei fast allen Rennen in Stuttgart, München und Chemnitz in die vorderen Punkteränge und hatte sich damit einen ordentlichen Vorsprung gegenüber seinen Konkurrenten herausfahren können. Neben ihm sorgte ein weiterer US-Boy für Aufsehen in dieser Saison. Kyle Cunningham fuhr erstmals in der Münchener Olympiahalle für sein Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base unter der Leitung von Michi Peters. Wohlgemerkt hatte Peters Cunningham „nur“ als Ersatzfahrer einfliegen lassen, doch der smarte SX- Spezialist gewann auf Anhieb in der bayerischen Landeshauptstadt. Eine kleine Sensation, denn auch in Chemnitz war kein Kraut gegen Cunningham gewachsen. Ob er in Dortmund starten würde, ließ Cunningham aber lange Zeit offen. Der Grund war einfach, dass im Januar in den USA die SX-Meisterschaft startet und diese ist für die meisten wichtiger, als hierzulande ein Rennen zu bestreiten. Erst wenige Stunden vor dem Finale in Dortmund sickerte durch, dass Michi Peters Kyle Cunningham für Dortmund verpflichten konnte. Damit stand einem sehenswerten Zweikampf zwischen Schmidt und Cunningham nichts im Weg. Für genügend Anreiz hatte der Organisator in Dortmund ebenfalls gesorgt, denn für den neuen „König“ stand ein nagelneuer Suzuki Swift bereit. Suzuki ist langjähriger Sponsor des Supercross in Dortmund und darauf ist der Hersteller von Zweiund Vierradfahrzeugen stolz, wie Stephan Römer, Key Account Manager Special Sales Automobile der Suzuki Deutschland GmbH, sagte. „Auf unseren Motorrädern kämpfen die Piloten um den Sieg und um den Hauptpreis. Suzuki ist einer der wenigen Hersteller, der in beiden Segmenten, Zwei- und Vierrad, zu Hause ist und die Entwicklung vorantreibt. Aus diesem Grund passt unser Engagement beim ADAC-Supercross perfekt.“ Auch der „Prinz“ geht nicht leer aus. Der Sieger der SX2-Kategorie erhielt als Prämie eine Kawasaki Z300 im Wert von über 5000 Euro. Motivation, sich anzustrengen, gab es also genügend. Und ein weiterer Programmpunkt war neu in diesem Jahr und ist stets ein Garant für aufsehenerregende Rennszenen. Die Rede ist von der sogenannten Superpole, die es bereits bei zahlreichen anderen Offroadwettbewerben gibt. Dabei handelt es sich um ein Einzelzeitfahren, in dem die zehn für den Endlauf direkt qualifizierten Piloten aus den beiden Halbfinals gegeneinander antreten. Nach einer Einführungsrunde folgt eine schnelle, gezeitete Runde. Für die Zuschauer, die die gefahrenen Zeiten unmittelbar auf den Videowalls verfolgen können, wird das Ganze somit noch greifbarer. Auch für die Piloten ist die Superpole keine Spielerei, schließlich erhält der schnellste Fahrer bei der Wahl seines Startgatters den Vorzug. Apropos Start, auch hier hatte man eine Innovation eingeführt. Erstmals kam bei einer deutschen Supercrossveranstaltung eine Gitterfläche zum Einsatz. Hintergrund ist, allen Fahrern beim Start ein nahezu identisches Haftungsniveau zu bieten. Auftakt Die Dreitages-Veranstaltung begann am Freitag direkt mit einem Paukenschlag oder besser einer Weltpremiere. Im Rahmen des emotionalen Openings präsentierte Nikolai Merkator, bekannt aus der RTL-Unterhaltungsshow „Das Supertalent“, seinen eigens für das SX Dortmund komponierten Song „König“. Das Opening war jedoch nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was in Sachen Tagessieg folgen sollte. Diesen holte keiner der hoch gehandelten Favoriten um Nicholas Schmidt oder Kyle Cunningham, sondern der Brite Steven Clarke! Für ihn kam das Ganze selbst überraschend, wie er ge- Steven Clarke gewann am Freitagabend den Auftakt in der Westfalenhalle und holte damit als erster Brite einen Tagessieg in Dortmund 46 MCE März '17

47 MCE März '17

Magazine 2014-2019

Motocross Enduro Ausgabe 12/2018
Motocross Enduro Ausgabe 11/2018
Motocross Enduro Ausgabe 10/2018
Motocross Enduro Ausgabe 09/2018
Motocross Enduro Ausgabe 08/2018
Motocross Enduro Ausgabe 07/2018
Motocross Enduro Ausgabe 06/2018
Motocross Enduro Ausgabe 05/2018
Motocross Enduro Ausgabe 04/2018
Motocross Enduro Ausgabe 03/2018
Motocross Enduro Ausgabe 02/2018
Motocross Enduro Ausgabe 01/2018
Motocross Enduro Ausgabe 12/2017
Motocross Enduro Ausgabe 11/2017
Motocross Enduro Ausgabe 10/2017
Motocross Enduro Ausgabe 09/2017
Motocross Enduro Ausgabe 08/2017
Motocross Enduro Ausgabe 07/2017
Motocross Enduro Ausgabe 06/2017
Motocross Enduro Ausgabe 05/2017
Motocross Enduro Ausgabe 03/2017
Motocross Enduro Ausgabe 02/2017
Motocross-Enduro Ausgabe 01/2017
Motocross Enduro Ausgabe 12/2016
Motocross Enduro Ausgabe 11/2016
Motocross Enduro Ausgabe 10/2016
Motocross Enduro Ausgabe 9/2016
Motocross Enduro Ausgabe 8/2016
Motocross Enduro Ausgabe 7/2016
Motocross Enduro Ausgabe 6/2016
Motocross Enduro - 05/2016
Motocross Enduro - 03/2016
Motocross Enduro - 02/2016
MotocrossEnduro -01/2016
Motocross Enduro - 12/2015
Motocross Enduro - 11/2015
Motocross Enduro - 10/2015
Motocross Enduro - 09/2015
Motocross Enduro - 08/2015
Motocross Enduro - 07/2015
Motocross Enduro - 06/2015
Motocross Enduro - 05/2015
Motocross Enduro - 04/2015
Motocross Enduro - 03/2015
Motocross Enduro- 02/2015
Motocross Enduro 01/2015
Motocross Enduro Free Version 12/2014
Motocross Enduro 11/2014 - Free Version
Motocross Enduro 10/2014 - Free Version
Motocross Enduro 09/2014 - Free Version
MCE Insight Ausgabe 04-2019
MCE Insight Ausgabe 03-2019
MCE Insight Ausgabe 02-2019
MCE INSIGHT Ausgabe 01/2019

Webkiosk 2014-2019 /Motocross Enduro / Tests + Produkte + Tipps & Tricks

KTM Factory 2018
Yamaha YZ 250 F 2019
Husqvarna Factory Bikes
KTM 450 SXF Test MCE Modell 2019
Yamaha 2019
Sherco 2019
GasGas 2019
Mondial SMX 125i CBS Enduro
Husky MX 2018
Husky Enduro 2019
Beta 2019
Zündapp Test 2018
KTM Freeride E-XC alt vs. neu
KTM Enduro 2019
KTM MX 2019
Husky MX 2018
Husky Enduro 2019
Beta 2019
Zündapp Test 2018
KTM Freeride E-XC alt vs. neu
KTM Enduro 2019
KTM MX 2019
Vergleichstest: Sherco 300 SEF-R vs. 300 SE-R
Präsentation GasGas 2018
Präsentation KTM 2018
Racebike Daniel Hänel 2017
MCE-Vergleichstest KTM 125 XC-W / 150 XC-W / Husqvarna TX 125
Test: Asia Wing LX 450 Enduro
Vergleichstest - Husqvarna FC 350 vs. FC 450
KTM 1290 SuperAdventure / Test 2016
KONZEPTVERGLEICH 2-/4-TAKT KTM 250 SX/450 SX-F / 2016
Test Husqvarna TE 125 vs FE 250
Test Yamaha YZ 450 F 2016
MCE-Dauertest Sherco 250 SE-R/2015 - Teil1 bis 7
Sherco 250 SE-R/2015 - Teil 1 bis 6
Yamaha YZ 250 - 2016
Spezial E2 Husqvarna Klassenvergleich 2016
Yamaha WR 450 F - 2016
Präsentation Honda- MX Modelle 2016
Abgefilmt - KTM 250 SX-F / Modelle 2016
MCE/ Test KTM SX 125 / 2016
Präsentation / Husqvarna-MX-Modelle 2016
Präsentation - Sherco 2016
Husqvarna Enduro-Modelle 2016
Beta-Modelle 2016
Yamaha präsentiert 2016er Modelle / Onlineversion
Honda CRF 450 R - Enduro-Racebike von Marco Neubert / TEST 2015
KTM SX und EXC Modelle 2016 / Onlineversion
Sturm KTM 300 EXC EXTREME – das Racebike von Otto Freund / TEST 2015
KTM Freeride E-XC / TEST 2015
Husqvarna Power Parts - Bike FE 250 / TEST 2015
Enduro-Modellübersicht 2015
Husqvarna FC 250 vs. Husqvarna TC 125 / KONZEPTVERGLEICH 2015 / KONZEPTVERGLEICH 2015
Yamaha YZ 250 F - SX-Racebike von Francesco Muratori
Motocross Enduro - Sonderausgabe Tests 2014-Free Version
MC Care Prospekt - WARTUNG UND PFLEGE für Motorrad & Ausrüstung
Careflon Offroad-Helm-Katalog 2019
Jopa Katalog 2019-Shiro
Jopa Katalog 2019-Just1
Jopa Katalog 2019-RustyStitches
Jopa Katalog 2019-Teamwear
Jopa Katalog 2019-Sidi
Produkte November 2108
Denqbar - DQ-2500ER eBlue
MCE 06-2018
Jopa / Katalog 1019
MCE 04-2018
Vergleichstest Extrem-Enduro-Reifen
MCE Produkte 10/2016
Motul-Powersport
MCE Produkte 12/2015
MCE FIM Enduroreifentest
Produkte MCE 11/ 2015
Vorstellung Bulls - Wild Mojo 2
Produkte / MCE 09 / 2015
Produkte / MCE 08 / 2015
Bridgestone X20, X30 und X40
Helmtest 6D ATR-1 / MCE 07/2015
POW Reinigungsset 2-teilig
Produkte / MCE 07 / 2015
Produkte / MCE 06 / 2015
Produkte / MCE 04-2015
Produkt-Vorstellung - MCE 03/2015
Motocross Enduro-Produkte 02/2015
Motocross Enduro-Produkte 12/2014
DIRTDOX / SMARTBONE + LIFTER
Motocross Enduro - Produkte 09/2014
Produktvorstellung MCE 8/2014
Jopa Katalog Spareparts
Jopa Katalog Onroad
Tipps & Tricks / Fahren im Schnee
Enduro-Fahrschule Sherco Spezial
Grüne Trainingseinheit
REIFEN MIT SCHLAUCH SELBST WECHSELN - Teil1
Mossgummiring wechseln
Mossgummiring wechseln Teil2

Kataloge

Careflon Offroad-Helm-Katalog 2019
Jopa Katalog 2019-Just1
Jopa Katalog 2019-Teamwear
Jopa Katalog 2019-Sidi
MC Care Prospekt - WARTUNG UND PFLEGE für Motorrad & Ausrüstung
Careflon Offroad-Helm-Katalog 2019
Jopa / Katalog 1019
BRC Brockhausen Racing
Jopa Katalog 2019-Just1
Jopa Katalog 2019-Sidi
Jopa Katalog 2019-Teamwear
Jopa Katalog 2019-Shiro
Jopa Katalog 2019-RustyStitches