Aufrufe
vor 4 Jahren

Motocross Enduro 01/2015

  • Text
  • Racing
  • Moosgummi
  • Hallencross
  • Honda
  • Yamaha
  • Husqvarna
  • Beta
  • Adventure
  • Mce
Ho Ho Ho... … und da ist sie auch schon, die erste Ausgabe des neuen Jahres! Doch zuerst gilt unser Dank Euch, den treuen Lesern! Ohne Euch wäre all dies hier nicht möglich, daher möchte sich das gesamte Redaktionsteam hiermit bei Euch, für die Treue des vergangenen Jahres bedanken! Gleichzeitig wünschen wir ein fröhliches, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten „Rutsch“ins neue Jahr...

TEST Nicht ganz optimal

TEST Nicht ganz optimal getroffen, der Abstand Soziusfußraste zum Slip-on Fazit Nachdem ich schon im vergangenen Jahr die KTM Adventure R fahren durfte, war es eine große Freude, auch das aktuelle Model zu testen. Das Design ist schlicht und unauffällig gehalten, einzig der orangefarbene Gitterrohrrahmen erinnert an die Herkunft. Für mich optimal ist die grobe Offroad-Bereifung, da ich doch lieber neben der Straße als Onroad unterwegs bin. Nichtsdestotrotz gefallen mir die Fahreigenschaften auf Asphalt sehr gut. Besonders die Fahrdynamik, die durch eine satte Beschleunigung aus jeder Kurve herausglänzt. Das Handling sowie die Sicherheit, auch dank des serienmäßigen MSC (Motocyle Stability Control), ist zweifelsohne erhaben. Der Akrapovic- Endschalldämper trägt zum Fahrspaß bei und zaubert dem Piloten ein fettes Grinsen ins Gesicht, sobald dieser am Gashahn dreht. Im Gelände zeigt die KTM Adventure R aber definitiv ihr wahres Können. Dank des groben Profils ist es absolut kein Problem auf Schotter, einem Waldweg oder gar eine kleine Auffahrt bzw. Abfahrt zu fahren. Selbst Unebenheiten und Absätze sind unproblematisch und der Motor ist dank dickem Aluminium-Protektor gut geschützt. Die Rallye- Fußrasten sind bestens geeignet für das Fahren im Stehen, damit ist ein sicherer Stand gewährleistet. Wer mehr Action mag, kann alle elektronischen Helferlein einfach über das VDO- Kombi-Instrument deaktivieren, aber Vorsicht für Unerfahrene, denn hier geht die KTM schnell quer und über 220 kg kontrolliert man im Drift nicht so einfach. Da bietet der Offroad-Modus genau das Richtige, die reduzierte Leistung sowie der kontrollierte Schlupf bieten genügend Spaß mit dem nötigen Sicherheitsfaktor. Die Federelemente lassen sich einfach und unkompliziert mit wenigen Handgriffen anpassen, jedoch war ich mit der Serieneinstellung zufrieden und eine Anpassung war unnötig. Schade, dass die elektronische Dämpfungsverstellung (EDS) bei dem R-Modell nicht verfügbar ist, auch nicht optional wie beim Adventure-Modell. Schlussendlich sind die Zubehörteile aus dem Power- Parts-Katalog hilfreich und die KTM Adventure R ist, als Reiseenduro, eine Wucht, egal ob On- oder Offroad und somit der ideale Begleiter für eine Abenteuerreise mit dem Motorrad. • Text: Marko Barthel, Marco Burkert; Fotos: Marco Burkert ... und es geht weiter 24 MCE Januar '15

TECHNISCHE DATEN MOTOR Bauart Hubraum Bohrung Hub Leistung Starthilfe Getriebe Motorschmierung Zweizylinder-Viertakt- Otto-Motor, 75° V- Anordnung, flüssigkeitsgekühlt 999 ccm 101 mm 62,4 mm 84,5 kW (114,9 PS) E-Starter 6-Gang klauengeschaltet Trockensumpfschmierung mit 2 Rotorpumpen Primärübersetzung 35:67 Sekundärübersetzung 16:42 Kühlung Flüssigkeitskühlung, permanente Umwälzung der Kühlflüssigkeit durch Wasserpumpe Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad/ hydraulisch betätigt Zündanlage kontaktlos gesteuerte vollelektronische Zündanlage mit digitaler Zündverstellung FAHRWERK Rahmen Gabel Federbein Federweg vorne Federweg hinten Bremsanlage vorne Bremsanlage hinten Bremsanlage Bremsscheiben Bremsscheiben Kette Steuerkopfwinkel 63,4° Radstand 1570 mm Bodenfreiheit unbelastet 301 mm Sitzhöhe unbelastet 905 mm Kraftstofftankinhalt gesamt ca. Gewicht o. Kraftstoff Gitterrohrrahmen aus Chrommolybdän- Stahlrohren, pulverbeschichtet WP Suspension Upsidedown 4860 MXMA PA WP Suspension PDS 5018 DCC PA 245 mm 245 mm Doppelscheibenbremse mit schwimmend gelagerten Bremszangen und Bremsscheiben Einscheibenbremse mit schwimmend gelagerter Bremszange und Bremsscheibe zwei voneinander unabhängige Bremskreise ohne ABS (Anti-Blockier-System) Ø vorne 300 mm Ø hinten 240 mm 5/8 x 5/16” X-Ring 20 l Superkraftstoff bleifrei (ROZ 95) ca. 207 kg

Magazine 2014-2018

Motocross Enduro Ausgabe 10/2018
Motocross Enduro Ausgabe 09/2018
Motocross Enduro Ausgabe 08/2018
Motocross Enduro Ausgabe 07/2018
Motocross Enduro Ausgabe 06/2018
Motocross Enduro Ausgabe 05/2018
Motocross Enduro Ausgabe 04/2018
Motocross Enduro Ausgabe 03/2018
Motocross Enduro Ausgabe 02/2018
Motocross Enduro Ausgabe 01/2018
Motocross Enduro Ausgabe 12/2017
Motocross Enduro Ausgabe 11/2017
Motocross Enduro Ausgabe 10/2017
Motocross Enduro Ausgabe 09/2017
Motocross Enduro Ausgabe 08/2017
Motocross Enduro Ausgabe 07/2017
Motocross Enduro Ausgabe 06/2017
Motocross Enduro Ausgabe 05/2017
Motocross Enduro Ausgabe 03/2017
Motocross Enduro Ausgabe 02/2017
Motocross-Enduro Ausgabe 01/2017
Motocross Enduro Ausgabe 12/2016
Motocross Enduro Ausgabe 11/2016
Motocross Enduro Ausgabe 10/2016
Motocross Enduro Ausgabe 9/2016
Motocross Enduro Ausgabe 8/2016
Motocross Enduro Ausgabe 7/2016
Motocross Enduro Ausgabe 6/2016
Motocross Enduro - 05/2016
Motocross Enduro - 03/2016
Motocross Enduro - 02/2016
MotocrossEnduro -01/2016
Motocross Enduro - 12/2015
Motocross Enduro - 11/2015
Motocross Enduro - 10/2015
Motocross Enduro - 09/2015
Motocross Enduro - 08/2015
Motocross Enduro - 07/2015
Motocross Enduro - 06/2015
Motocross Enduro - 05/2015
Motocross Enduro - 04/2015
Motocross Enduro - 03/2015
Motocross Enduro- 02/2015
Motocross Enduro 01/2015
Motocross Enduro Free Version 12/2014
Motocross Enduro 11/2014 - Free Version
Motocross Enduro 10/2014 - Free Version
Motocross Enduro 09/2014 - Free Version

Webkiosk 2018 /Motocross Enduro / Magazin 2.0

KTM Factory 2018
Yamaha YZ 250 F 2019
Husqvarna Factory Bikes
KTM 450 SXF Test MCE Modell 2019
Yamaha 2019
Sherco 2019
GasGas 2019
Mondial SMX 125i CBS Enduro
Husky MX 2018
Husky Enduro 2019
Beta 2019
Zündapp Test 2018
KTM Freeride E-XC alt vs. neu
KTM Enduro 2019
KTM MX 2019
Vergleichstest: Sherco 300 SEF-R vs. 300 SE-R
Präsentation GasGas 2018
Präsentation KTM 2018
Racebike Daniel Hänel 2017
MCE-Vergleichstest KTM 125 XC-W / 150 XC-W / Husqvarna TX 125
Test: Asia Wing LX 450 Enduro
Vergleichstest - Husqvarna FC 350 vs. FC 450
KTM 1290 SuperAdventure / Test 2016
KONZEPTVERGLEICH 2-/4-TAKT KTM 250 SX/450 SX-F / 2016
Test Husqvarna TE 125 vs FE 250
Test Yamaha YZ 450 F 2016
MCE-Dauertest Sherco 250 SE-R/2015 - Teil1 bis 7
Sherco 250 SE-R/2015 - Teil 1 bis 6
Yamaha YZ 250 - 2016
Spezial E2 Husqvarna Klassenvergleich 2016
Yamaha WR 450 F - 2016
Präsentation Honda- MX Modelle 2016
Abgefilmt - KTM 250 SX-F / Modelle 2016
MCE/ Test KTM SX 125 / 2016
Präsentation / Husqvarna-MX-Modelle 2016
Präsentation - Sherco 2016
Husqvarna Enduro-Modelle 2016
Beta-Modelle 2016
Yamaha präsentiert 2016er Modelle / Onlineversion
Honda CRF 450 R - Enduro-Racebike von Marco Neubert / TEST 2015
KTM SX und EXC Modelle 2016 / Onlineversion
Sturm KTM 300 EXC EXTREME – das Racebike von Otto Freund / TEST 2015
KTM Freeride E-XC / TEST 2015
Husqvarna Power Parts - Bike FE 250 / TEST 2015
Enduro-Modellübersicht 2015
Husqvarna FC 250 vs. Husqvarna TC 125 / KONZEPTVERGLEICH 2015 / KONZEPTVERGLEICH 2015
Yamaha YZ 250 F - SX-Racebike von Francesco Muratori
Motocross Enduro - Sonderausgabe Tests 2014-Free Version
Jopa Katalog 2019-Shiro
Jopa Katalog 2019-Just1
Jopa Katalog 2019-RustyStitches
Jopa Katalog 2019-Teamwear
Jopa Katalog 2019-Sidi
Zupin / Protektoren 2019
Zupin / Seven 2019
Zupin / FLY Racing 2019
Zupin / Brillen 2019
Produkte November 2108
Denqbar - DQ-2500ER eBlue
MCE 06-2018
Jopa / Katalog 1019
MCE 04-2018
Zupin / Katalog 2018
Vergleichstest Extrem-Enduro-Reifen
MCE Produkte 10/2016
Motul-Powersport
MCE Produkte 12/2015
MCE FIM Enduroreifentest
Produkte MCE 11/ 2015
Vorstellung Bulls - Wild Mojo 2
Produkte / MCE 09 / 2015
Produkte / MCE 08 / 2015
Bridgestone X20, X30 und X40
Helmtest 6D ATR-1 / MCE 07/2015
POW Reinigungsset 2-teilig
Produkte / MCE 07 / 2015
Produkte / MCE 06 / 2015
Produkte / MCE 04-2015
Produkt-Vorstellung - MCE 03/2015
Motocross Enduro-Produkte 02/2015
Motocross Enduro-Produkte 12/2014
DIRTDOX / SMARTBONE + LIFTER
Motocross Enduro - Produkte 09/2014
Produktvorstellung MCE 8/2014
Jopa Katalog Spareparts
Jopa Katalog Onroad
Lernen bei Motocross Enduro und EnduroPRO
Tipps & Tricks / Fahren im Schnee
Enduro-Fahrschule Sherco Spezial
Grüne Trainingseinheit
REIFEN MIT SCHLAUCH SELBST WECHSELN - Teil1
Mossgummiring wechseln
Mossgummiring wechseln Teil2

Kataloge

Jopa Katalog 2019-RustyStitches
Zupin / FLY Racing 2019
Zupin / Brillen 2019
Zupin / Seven 2019
Zupin / Protektoren 2019
Jopa Katalog 2019-Just1
Jopa Katalog 2019-Sidi
Jopa Katalog 2019-Teamwear
Jopa / Katalog 1019
BRC Brockhausen Racing
Zupin / Katalog 2018
Jopa Katalog 2019-Shiro

| 2004 - 2018 © MOTOCROSS ENDURO - Das Offroadmagazin seit 1971 |